250ml. Contura FARBIGES Hartwachsöl Colorline Premium Hartwachs

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €6,95
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Das bewährte Contura Hartwachsöl "High Solid- Strong" Colorline, seidenmatt 

  • Schützt und färbt in einem
  • warmes und harmonisches Streichbild
  • Die Holzmaserung bleibt erkennbar
  • Resistent gegen Kaffee, Wein und viele andere Getränke
  • Speichel- und schweißecht, geeignet für Kinderspielzeug DIN 71/3
  • Gebindegrößen: 0,25 l / 0,75 l / 1 l / 2,50 l
  • 1 Liter reicht bei einem Anstrich für ca. 25-30 m² je nach Untergrund und Beschaffenheit
Hartwachs-Öl "Colorline"- farbig erzeugt eine transparente Färbung der Holzoberfläche. Besonders empfohlen für Parkett, Massivholzdielen, Landhausdielen, Schiffsboden, OSB-, Korkfußböden und auch für Möbeloberflächen aus Holz.

Mit unserem hochwertigen, strapazierfähig pigmentierten Hartwachsöl haben Sie viele Möglichkeiten ihren Parkett- oder Holzfussboden oder ihre Möbel farbig zu gestalten.
Ideal, auch für Renovierungsarbeiten und um neue, unbehandelte, frisch geschliffene oder gebürstete Holzoberflächen dem Ambiente anzupassen. Die Maserung sowie die natürliche Struktur der Holzoberfläche bleibt dabei erhalten. Das Holzöl ist für den Wohnbereich und auch für den witterungsgeschützten Außenbereich geeignet. Ein sehr hochwertiges, in Deutschland produziertes Hartwachs- Öl mit Pigmenten und Additiven zum Schutz ihrer Holzoberflächen. Durch die Behandlung mit unserem Hartwachsöl ensteht eine wasser-
und schmutzabweisende Oberfläche. Das Hartwachsöl färbt und schützt das Holz in einem Arbeitsgang. Contura Hartwachsöl Colorline für einen individuell gefärbten Holzfußboden!

Beispielfotos:

     

 

Bitte beachten Sie das die Farbmuster (unsere Abbildung der Farbtöne) und Beispielbilder von dem tatsächlichen Farbton abweichen "können". Je nach Holzart und Beschaffenheit des Holzes, sind u.U. andere Farbtöne wie abgebildet das Ergebnis der Färbung. Insbesonder bei einem Weichholz oder auch stark saugenden Holz erzielen Sie oft andere Ergebnisse wie auf dem Farbmusterin unserer Abbildung. Es ist ratsam, dass Sie vor dem ölen ein Musterstück oder an einer unauffälligen Stelle eine "Probeölung" vornehmen. Bitte beachten Sie auch unseren Hinweis: Contura Holzöle richtig anwenden(weiter unten).

 

Contura Holzöle richtig anwenden:

Die Vorbereitung:

Die Oberfläche gründlich mit Sandpapier mit der Körnung P 100 oder P120 (nicht feiner, da ansonsten das Holzöl nicht gut einziehen kann) schleifen. Die Oberfläche muss absolut

frei von alten Lack- oder Ölresten sein. Es sollte sehr gleichmäßig geschliffen werden. Das gilt insbesondere für glatt gehobelte Hölzer. Am besten schleifen Sie in Richtung der Maserung.  Anschließend den Staub vollständig abwischen bzw. entfernen.


Trick für perfektes Ergebnis und hohe Belastbarkeit: „Wässere“das Holz nach dem ersten Schliff „wässerst“ noch einmal. Mit einem Pinsel oder Schwamm trägst du Wasser auf, sodass das Holz richtig nass ist. Anschließend wischst du das Wasser wieder ab, lässt das Holz an derLuft trocknen und schleifst noch einmal wie im ersten Durchgang mit 120er Schleifpapier. Was bringt das? Durch die Feuchtigkeit stellen sichkleine Faserenden auf. Nach dem Trocknen schleifst du sie ab.


Das Ölen:

1) TragenSie das Öl nur dünn auf das Holz auf. Das können Sie mit einem Tuch oder einer geeigneten Rolle (hier im Shop erhältlich) machen oder in dem Sie das Öl direkt aber
vorsichtig auf das Holz kippenund gleichmäßig verteilen. Sie könnendas Öl auch mit einem Tuch oder Pinsel gut verteilen und einmasieren. Der Ölauftrag auf dem Holz sollte
nicht zu satt sein und unbedingt  gleichmäßig verteilt werden.  Vermeiden Sie unbedingt "Pfützenbildung"

2) Nachca. 20-25 min. nehmen Sie einen sauberen Lappen und wischen (polieren) überschüssiges, nicht eingezogenes Öl rückstandslos ab, bis es richtig trocken erscheint.

Stehende Überschüssesind unbedingt zu vermeiden. Reste des nicht eingezogenen Öl müssen zwingend und vollständig abgenommen werden. Bitte achten Sie auf diesen Hinweis!

3)Die nun frisch gepflegte Oberfläche sollte nun mindestens 12 Stunden trocknen und 1-2 Tage geschont sowie in der ersten Woche nach der Pflege nicht gewischt werden.

JenachBedarf kann der Schritt 1-2 nach 12 Stunden Trockenzeit und einem feinen Zwischenschliff mit einem feinen Schleifvlies (400er Körnung) wiederholt werden.


Besondere Hinweise:

Das Gemisch ist im Sinne der Verodnung (EG) Nr. 1272/2008 als nicht gefährlich eingestuft.

Mit dem Produktgetränkte Arbeitsmaterialien, wie z. B. Putzlappen, Schwämme, Schleifstäube etc. mit nicht durchgetrocknetem Öl, luftdicht in Metallbehälter
oder inWasser aufbewahren, da sonst Selbstentzündungsgefahr aufgrund des Pflanzenölgehaltes besteht. Das Produkt an sich ist nicht selbstentzündlich.
Bei Trocknung für ausreichend Lüftung sorgen. Beim Einsatz von Spritzgeräten einen zugelassenen Atemschutz tragen.
S 2 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
S 62 Bei Verschlucken kein Erbrechen herbeiführen. Sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen.
Durch die eingesetzten Naturrohstoffe kann ein typischer Produktgeruch auftreten!
Beim Schleifen Feinstaubmaske tragen! Naturprodukte können allergische Reaktionen verursachen

Erfüllt die Bestimmungen nach DIN EN 71-3, Sicherheit von Kinderspielzeug, Speichelecht.
Frei von Schwermetallen. Entsprich der VOC Richtlinie.
Restlos entleerte Gebinde können zu neuen Produkten verarbeitet oder zum Recycling gegeben werden.
Produktreste können bei den jeweils zuständigen Sammelstellen abgegeben werden.