fussbodenqkjgt

Holzwachs

Gebrauchsanleitung

Vorbereitung

Anwendung

Pflege

Nach der Reinigung von Schmutz, Staub und Co. sollten Sie das Möbelwachs richtig auftragen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. An kalten Tage das Wachs auf Zimmertemperaturerwärmen. Je wärmer das Wachs, umso besser kann es in die Holzoberfläche einziehen.

  • Tragen Sie das Wachs auf einen weichen Lappen oder ein entsprechendes Reinigungstuch auf. Achten Sie darauf, dass Sie keine allzu große Menge benutzen, da sich sonst das Holz zu stark verfärben kann. Besser in mehreren dünnen Schichten auftragen.
  • Verteilen Sie das Wachs auf der gesamten Oberfläche des Holzes und lassen es einziehen. Nach 2-3 Stunden sollten Sie, je nachdem wie trocken und behandlungsbedürftig das Holz ist, das Wachs nochmals auftragen, damit das Holz komplett geschützt ist.
  • Nach einigen Stunden Einwirkungszeit sollten Sie mit einem etwas gröberen Tuch oder einem Frotteehandtuch den überschüssigen und nicht eingezogenen Rest des Möbelwachses schonend durch Abreiben entfernen
Wiederholen Sie den Vorgang abhängig von der Notwendigkeit der Behandlung mit Wachs regelmäßig und nutzen auch Holzöle, sofern sich Ihre Möbel dazu eignen. Auf diese Weise wird Mobiliar auch mit wertvoller und nötiger Feuchtigkeit versorgt und das Holz in der Tiefe auch mit Ölen, die das Holz schützen, behandelt.

Anwendungsbeispiele

home-ga831ce5dc_1920

Holz-Fronten

1111_ffd4964c-34e5-43f6-8d7b-479722a9f242

Naturholz-Tische

house-decor-g88d0186ff_1920

Fußböden